Autorinnen und Autoren

Faika El-Nagashi 

ist Politologin mit langjähriger NGO-Erfahrung in den Bereichen Frauenmigration und Frauenrechte. Sie ist Menschenrechtsaktivistin und arbeitet seit über 15 Jahren insbesondere in der Integrations- und Migrationspolitik. Von 2015 bis 2019 war Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat ein. Seit Herbst 2019 ist sie Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat.

Monika Grußmann

ist ausgebildete Künstlerin, Feministin. Wochentags leitet sie Bauprojekte. 2019 wurde sie von der Arbeitsgemeinschaft der Wiener Bezirks- und Sondermuseen zur ehrenamtlichen Leiterin des Bezirksmuseums Neubau dekretiert. Dort verbringt sie seither fast ihre gesamte Freizeit, um mit ihren Mitstreiter:innen Veranstaltungen und Ausstellungen zu organisieren und zu gestalten.

© Jana Madzigon/Baukult ZT

Eva Holzmair

arbeitet seit Abschluss ihres Dolmetschstudiums als Übersetzerin und Konferenzdolmetscherin. Parallel dazu schriftstellerische Tätigkeit. In der edition moKKa hat sie eine Tragikomödie, einen Erzählband sowie einen weiteren Krimi veröffentlicht. Sie ist Mitglied der IG Autorinnen Autoren, des Literaturkreises Podium und der Plattform Österreichischer Kriminalschriftstellerinnen und -schriftsteller.



Karl Lind

war lange Jahre Journalist bei verschiedenen österreichischen Magazinen

Mikael Luciak

Mikael Luciak ist Bildungswissenschafter und Psychotherapeut. Er hat langjährige Erfahrung in der universitären Lehre und Forschung sowie als Projekt- und Gruppenleiter. In den vergangenen zehn Jahren führte er verschiedene Bildungsprojekte mit geflüchteten Personen, Migrant*innen und Roma und Sinti für die Initiative Minderheiten durch, einem Verein, der sich der Förderung des Zusammenlebens von Minderheiten und Mehrheiten widmet.

Michael Schmid

hat ein Wirtschaftsstudium absolviert und einige Zeit als freier Journalist gearbeitet, bevor er ins Marketing ging, um danach für etliche Jahre in die Werbung zu wechseln. Seit seinem Rückzug aus der Werbung hat Schmid acht Jugendbücher und zwölf Kunst- und Kulturführer (Gustav Klimt, Wiener Ringstrasse, Josef Hoffmann in Wien, Die Welt hinter Schönbrunn, Biedermeier in Wien, Otto Wagner, Die Wagnerschule in Wien) veröffentlicht (http://www.stetsartig.at/stetsartig-wienbucher.html). Parallel dazu ist er photographisch tätig. Seine Bilder sind regelmäßig in Ausstellungen zu sehen. (www.schmid-photography.com)



© Ruth Simsa

Michaela Strodl 

war Radiomoderatorin, bis sie durch eine schwere Krankheit gezwungen wurde, von einem Tag auf den anderen ihr Leben komplett zu ändern. Nun ist sie Weltenbummlerin, Autorin, Lebenskünstlerin und sie malt mit großer Leidenschaft. 

________________________________________________________________________________________________________

Spittelberg Verlag